Wellness Manager
Fernstudium
Ausbildung Wellness Manager
Ausbildung Wellness
In ihrer Freizeit möchten die meisten Menschen ausspannen, relaxen und den stressigen Alltag hinter sich lassen. Möglich machen dies Wellness-Manager - ein relativ neues Berufsbild mit ausgezeichneter Zukunftsperspektive.

Berufsbild des Wellness Managers

Ein Wellness Manager muss dafür qualifiziert sein, einen Wellness-Bereich wirtschaftlich zu leiten. Dafür benötigt er kaufmännische Kenntnisse.

Darüber hinaus sollte der Wellness Manager bereits über einschlägige Erfahrung im Wellness-Bereich verfügen. Denn es obliegt ihm, aus einem breiten Angebot an Wellness-Therapien lukrative und attraktive Angebote auszusuchen und anzubieten.

Der Wellness Manager erstellt Arbeitspläne und koordiniert Termine. Er hat einen Überblick über Bestellungen und den Bestand der benötigten Hilfsmittel. Er schult und motiviert seine Mitarbeiter in einer kundenorientierten Praxis. Daher sind psychologisches Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Menschen von großem Vorteil.

Ausbildung und Zugangsvoraussetzungen des Wellness Managers

Aus- und Weiterbildungen zu Wellness Manager werden haupt- und nebenberuflich angeboten. Eine Grundvoraussetzung stellen Tätigkeiten im Wellness Bereich dar. Aber auch Menschen, die über gute kaufmännische Kenntnisse verfügen und schon im Wellness Bereich gearbeitet haben, können diese Erfahrung nutzen.

Du kannst die Ausbildung zum Wellness Manager unter anderem an folgendem Institut absolvieren:

Für Kosmetikerinnen, medizinische Bademeister, Masseure, Fitness Trainer und Physiotherapeuten kann der Wellness Manager einen Aufstieg in eine Führungsposition bedeuten. Die angebotenen Ausbildungen dauern12-14 Monate. Neben dem theoretischen Unterricht wird auch praxisnahes Arbeiten vermittelt. Das Ende des Lehrgangs bildet die Präsentation einer Abschlussarbeit vor einer Prüfungskommission.

Die Zugangsvoraussetzungen müssen durch Zeugnisse nachgewiesen werden. Noch gibt es nur wenige Ausbildungseinrichtungen und die Ausbildung zum Wellness Manager muss in der Regel selbst finanziert werden. Die Zukunftsperspektiven sind jedoch auch international hervorragend, die Verdienstmöglichkeiten bewegen sich im gehobenen Niveau einer Führungsposition.

Kenntnisse des Wellness Managers

Neben den bereits erwähnten kaufmännischen Kenntnissen benötigt der Wellness Manager auch Know-how in Personalführung. Außerdem ist der Wellness Manager für die Planung und Gestaltung des Wellness-Bereiches und somit für ein schönes Ambiente verantwortlich.

Die Bereitschaft sich in Balneologie, Massagetechniken und alles, was im Wellness-Bereich angeboten wird, einzuarbeiten, ist daher von Vorteil. Auch mit klassischen Anwendungen wie Kneipp Kure, die Im Spa-Bereich stattfinden, sollte der Wellness Manager sich auskennen.

Ein Basiswissen über Badezusätze, ätherische Öle und alle Hilfsmittel, die im Wellness Bereich gebraucht werden, ist ebenso erforderlich. Medizinische Grundkenntnisse sind in manchen Situationen notwendig. Auch Ernährung und Gesundheit sind Gebiete, mit denen sich der Wellness Manager beschäftigen und auskennen muss. Auch Marketing und Public Relations gehören zu seinem Aufgabenbereich. Die Anforderungen sind somit vielfältig und setzen vom Wellness Manager Engagement und Einsatzbereitschaft voraus.

Einsatzbereiche des Wellness Managers

Die Anforderungen an den Wellness Manager sind anspruchsvoll, deshalb kann er in vielen Bereichen eingesetzt werden. In vielen modernen Erlebnisbädern entstehen Wohlfühl-Oasen und Wellness Bereiche, die Arbeitsplätze bieten. Auch immer mehr Hotels gehen dazu über, einen Wellness Bereich einzurichten. Klassische Spa-Bereiche erweitern ihr Angebot ebenfalls um Wellness-Anwendungen.

Auch auf Kreuzfahrtschiffen kann der Wellness Manager im Wellness-Bereich tätig werden. Wellness ist nicht nur ein Schlagwort, es ist ein Lebensgefühl das sich immer mehr ausbreitet. Deshalb werden sich auch in  Zukunft weitere Einsatzmöglichkeiten für den Beruf des Wellness Managers eröffnen.

Bandscheibenvorfall
schnelle Behandlung ist sehr wichtig
Migräne
Ernährungsgewohnheiten ändern
Partnermassage
Schöner zu zweit
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017