Ausbildung Massage
Massageutensilien
Richtig massieren lernen
Wellness Ausbildungen werden immer mehr gefragt.

Je stressiger und schnelllebiger unser berufliche und private Alltag wird, desto wichtiger wird die augleichende Entspannung. Der Begriff „Wellness“ ist nach wie vor in aller Munde und daher entwickeln sich nicht nur die Anwendungen und Produkte zu diesem Thema stetig weiter, auch in der Arbeitswelt hat sich der Begriff "Massage Ausbildung" fest etabliert.

Die Ausbildung in der Massage & Wellness Branche

Jeder, der etwas für sein Wohlbefinden, für Körper und Geist tun will, möchte sich natürlich auch in professionellen Händen wissen. Die Ausbildungen im Bereich Wellness werden daher immer beliebter. In den letzten Jahren sind eine Vielzahl neuer Berufe, Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten auf diesem Gebiet entstanden. So gibt es mittlerweile den Wellnesstrainer, den Wellnessberater, den Wellnessmanager oder auch den Wellnesstherapeut.

Aber auch bereits etablierte Ausbildungen wie der Heilpraktiker oder der Masseur haben rasch Eingang in den Wellness Bereich gefunden.Die Berufsbilder Physiotherapeut und Fitnesstrainer sind ebenfalls nicht mehr aus der Wellness Branche wegzudenken. Da der Begriff Wellness ein ganzheitliches Gesundheitskonzept umfasst, gehören die Bereiche Sport, Gesundheit und Medizin ebenso in die Branche, wie die Themen Entspannung und Wohlbefinden. Deshalb sind auch Ernährungsberater und Gesundheitsberater als Wellness und Massage Ausbildung äußerst gefragt.

Anbieter einer Ausbildung im Massage & Wellness Bereich

Folgende Institute bieten eine Ausbildung im Bereich Massage & Wellness an. Interessenten können über den Button "Infomaterial erhalten" kostenlos und unverbindlich Infomaterial bestellen.

Verschiedene Ausbildungswege im Massage & Wellness Bereich

Für viele der verschiedenen Berufe existiert noch keine klassische dreijährige Ausbildung. Vielmehr können sie meist Zusatzqualifikationen in Form von Lehrgängen und Workshops erwerben. Dazu gehört beispielsweise der Feng-Shui Lehrgang.

Im Idealfall schließen sie eine solche Weiterbildung an bereits abgeschlossene Ausbildungen im Bereich Wellness und Massage, im Gesundheits- oder Dienstleistungswesen an. Sind sie z.B. Spa-Manager, vereinen sie bereits betriebswirtschaftliche Kenntnisse und fachliche Know-how zu den verschiedenen Anwendungen und Produkte eines Spas auf  abwechslungsreiche und interessante Weise.

Wenn auch Sie sich für eine Ausbildung im Massage und Wellness - Sektor interessieren, schauen Sie sich die einzelnen Berufsbeschreibungen genauer an. Dort erfahren Sie Wissenswertes über Berufsbilder, Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbildungsinhalte sowie Voraussetzungen und Verdienstmöglichkeiten in dem Beruf.

Vielleicht ist ja auch Ihr Traumjob dabei!

Heilpraktiker
Akupunktur zählt zu den Aufgaben eines Heilpraktikers
Fitnesstrainer
Es wird Fachpersonal gebraucht
Masseur
Mal auf der anderen Seite stehen
Shiatsu Praktiker
Haben einen sehr intensiven und nahen Kontakt zu ihren Klienten
Startseite | Impressum | Datenschutz | Partner | Kontakt | © 2008 - 2011 Logo