Blüten und Bürste
Schulter wird Massiert
Blüten und Steine
Nackenmassage

Eine rhythmische Massage hat weniger mit Musik zu tun, dennoch aber mit rhythmischen Bewegungen. Diese spezielle Massageform wurde nach der klassischen Massage erweitert und enthält Erkenntnisse der Anthroposophischen Medizin. Heute wurde vielfach daran gearbeitet, die Methodik zu überarbeiten und zu einem ganzheitlichen Konzept zu entwickeln. Mit Erfolg, denn inzwischen wurden zahlreiche Schmerz- oder Verspannungspatienten mit dieser rhythmischen Massageform behandelt. Zunächst wird die Durchblutung während der Massage beeinflusst und die speziellen Bewegungsprozesse der Blutgefäße angeregt. Fehlspannungen im Muskel- und Bindegewebe werden gelöst und ebenfalls mit einer verbesserten Durchblutung angeregt. So können die darum befindlichen Organe wieder besser funktionieren. Noch ehe die Masseure mit der eigentlichen Massage beginnen, setzen sich diese mit dem individuellen Organismus auseinander, gegebenenfalls wird das entsprechende Krankheitsbild angepasst.

Rhythmische Prozesse im Organismus

Laut den Entwicklern dieser Massageform befindet sich der Organismus mit all seinen Funktionen in einem ständigen Rhythmus. Tatsächlich ist dieser immer in Bewegung und betrachten wir die Prozesse und Abläufe unserer Organe, so stellen wir fest, dass sich diese immer im Takt, also sehr rhythmisch, bewegen und arbeiten. Ist ein Organ oder ein Bestandteil des Körpers beschädigt, krankt oder außer Funktion, so erleben wir ungleichmäßige Vorgänge. Beispielsweise ist bei einer Herz- Rhythmusstörung ein ungleichmäßiges Herzschlagen zu erkennen. Rhythmische Massagen unterstützen den kompletten Organismus und bringen ihn wieder in Takt.

Wie wird bei einer rhythmischen Massage vorgegangen?

Während einer rhythmischen Masse soll der komplette Wärmehaushalt des Körpers beachtet werden. Wichtig sind auch hier ganzheitliche Ansätze, denn um ein bestimmtes Körperteil wieder in den Takt zu bekommen, müssen alle anderen Körperfunktionen ebenfalls im Takt sein. So wird die Atmung, die Herz- Kreislauffunktionen, die Verdauung und der Schlafrhythmus mit einbezogen. Aus dieser Betrachtungsweise lässt sich ein breites Wirkungsspektrum erkennen, denn die Kombinationen aus verschiedenen Ansätzen bringen erstaunliche Ergebnisse ans Licht. Vor allem Kinder profitieren von einer solchen Massage, denn sie sind noch bildsam und sehr reaktions- und anpassungsfähig. Wichtig ist es, ganzheitlich auf die Person einzugehen. Behandelt wird folglich mit formenden Massagegriffen, welche eine Struktur bilden und fließend ineinander übergehen.

Behandlungen und Anwendungsgebiete

Bewährt haben sich bei der rhythmischen Massage bislang eine breite Palette an Störungen und Ungleichgewichten. So können beispielsweise Stoffwechsel- und Durchblutungsstörungen verbessert werden, wie sie häufig bei kalten Gliedmaßen vorkommen. Dabei wird der komplette Wärmeorganismus angeregt und gepflegt, die Atmung wird vertieft und die Herz- Kreislauffunktionen verbessert. Alleine daran hängen unzählige weitere Funktionen des Körpers, beispielsweise hänge die Lymphgefäßmotorik daran, auch das Verdauungssystem spielt dabei eine Rolle. Ernährungs- und Wachstumsstörungen bei Kindern können ebenfalls positiv beeinflusst werden, ebenso wie Haltungsschäden oder Fehlspannungen im Muskel- und Bindegewebe. Ablagerungen und Stauungen im Gewebe, Schlafstörungen und allgemeine Unruhen wurden bereits erfolgreich mit einer rhythmischen Massage behandelt. Sogar bei Hysterie und spastischen Lähmungen gibt es erste Erfolge zu verzeichnen, viele Patienten beschreiben die rhythmische Behandlung als ideale Begleittherapie. Wer also bei sich selbst Ungleichgewichte feststellt oder sich generell nicht mehr richtig im Gleichgewicht oder Rhythmus sieht, der kann sich ebenfalls einer solchen Massage unterziehen. Auch die psychische Ebene kann wieder ins Lot gebracht werden, sofern man sich effektiv auf eine solche Behandlung einlässt.

Gelenkschmerzen
Bei schmerzenden und knackenden Gelenken verschafft die Ayurveda Massage Linderung
Muskelschmerzen
Muskeln werden durch eine Ayurveda Massage gelockert und entspannt
Bluthochdruck
Diese Massage eignet sich hervorragend zur Senkung des Buthochdrucks
Stress
Stressfolgen können gezielt behandelt werden
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017