Blüten und Bürste
Schulter wird Massiert
Blüten und Steine
Nackenmassage

Jeder wünscht sich eine feste und straffe, glänzende und elastische Haut, vor allem bei Frauen ist das Cellulite Problem oft Thema vieler Plauderstunden. Doch glücklicherweise können heutzutage auch diese Problemzonen effektiv angegangen werden, beispielsweise in Form einer Anti-Cellulite-Massage. Diese Massagen sind auch hierzulande weit verbreitet und werden täglich von unzähligen Frauen durchgeführt. Vor allem die unschönen Dellen am Po oder den Oberschenkeln beschreiben die meisten als Störfaktor. Genannt wird diese Haut auch Orangenhaut und ist meist die Folge eines schwachen Bindegewebes. Effektive Bindegewebsmassagen und Anti-Cellulite-Massagen können helfen, aus schwachem Gewebe, wieder straffes und geschmeidiges Gewebe zu machen

Schwaches Bindegewebe gleich Cellulite?

Leider wird die Orangenhaut durch schwaches Bindegewebe verursacht, aber auch Übergewicht kann eine mögliche Ursache dafür sein, dass die Haut eine dellenartige Struktur annimmt. Da Männer grundsätzlich ein stärkeres und elastischeres Bindegewebe besitzen, sind überwiegend Frauen von den Problemen der Cellulite betroffen. In den wenigsten Fällen kann eine gesonderte Cellulite Form auch bei Männern vorkommen. Ein schwaches Bindegewebe bedeutet natürlich nicht pauschal, dass auch die Cellulite direkt auftritt. Auch viele andere Faktoren begünstigen die geschwächte Gewebshaut, die sich unter der Subkutis befindet. Beispielsweise kann eine unzureichende Flüssigkeitsaufnahme dazu führen, dass die Zellen unelastisch werden und die Haut austrocknet. Dies sei ähnlich mit vertrockneten Weintrauben oder Rosinen zu vergleichen.

Die Cellulite Massage

Viele Menschen schwören mittlerweile auf eine spezielle Form der Massage, welche das Bindegewebe straffen und regenerieren soll. Die spezielle Technik stammt aus dem alten China und dient der Anregung des Stoffwechsels. Traditionell soll die Massage zur Entspannung und Schmerzlinderung eingesetzt werden, eben wie es bei vielen chinesischen Praktiken der Fall ist. Bei der Massage gegen Cellulite wird die Haut geknetet, geschoben und gezogen. Dies führt zu einer gesteigerten Durchblutung und erhöht die Stoffwechselaktivität. Die Zellen im schlaffen Gewebe erwachen zu neuem Leben und straffen sich. Professionelle Masseure nehmen dabei häufig einen Hautlappen zwischen die Finger und „zupfen“ die Haut. Diese Methoden sind altbewährt und führen zum gewünschten Ergebnis.

Die Cellulite Massage für Zuhause

Sicherlich ist es kein leichtes Unterfangen, wenn man etwas gegen die unschöne Cellulite tun möchte. Tägliche Anwendungen und eine Dauer von mehreren Wochen bis Monaten sollte eingeplant werden. Da man natürlich nicht täglich zu einer professionellen Massage gehen kann, empfehlen sich spezielle Cellulite Massagegeräte für Zuhause. Die elektronischen Massagegeräte führen meist eine kreisförmige und gleichmäßige Bewegung durch. Dabei werden die betroffenen Stellen mehrere Minuten lang bearbeitet. In vielen Geräten wurden zusätzlich Vibrationen eingebaut, welche bis tief unter die Haut gehen.

Cellulite von Innen behandeln

Cellulite ist natürlich ein kosmetisches Problem für viele Frauen. Allerdings kann man vieles gegen die unschönen Dellen unternehmen. Regelmäßige Cellulite Massagen, tägliche Behandlungen mittels Cremes und natürlich eine ausgewogene, gesunde und flüssigkeitsreiche Ernährung können viel bewirken. Ebenso wirkt auch Sport hautstraffend, sodass man auch an dieser Stelle gegen die Cellulite arbeiten kann. Die wirkungsvollste Behandlung ist aber diejenige, die von innen heraus kommt. Viele Hautproblematiken sind auf das Innere zurückzuführen. Fast Food und Co. kann eben nicht nur zu Pickeln und Unreinheiten beitragen, sie können auch für ein schlaffer werdendes Bindegewebe sorgen.

Gelenkschmerzen
Bei schmerzenden und knackenden Gelenken verschafft die Ayurveda Massage Linderung
Muskelschmerzen
Muskeln werden durch eine Ayurveda Massage gelockert und entspannt
Bluthochdruck
Diese Massage eignet sich hervorragend zur Senkung des Buthochdrucks
Stress
Stressfolgen können gezielt behandelt werden
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017