Blüten und Bürste
Schulter wird Massiert
Blüten und Steine
Nackenmassage

Wer häufig unter Rückenschmerzen leidet und aktiv gegen den Schmerz vorgehen möchte, der ist mit einer Breuss Massage meistens gut beraten. Sie zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie nicht nur auf die Lockerung von verspannten und verhärteten Muskelpartien abzielt, sondern daneben auch eine energetische Verbesserung der Gesamtsituation bewirkt. Die Breuss Massage wird daher auch als Bandscheibenregenerationsmaßnahme bezeichnet: Das liegt daran, dass insbesondere die Bandscheiben von der Behandlung profitieren und damit wieder belastbar und leistungsfähig im normalen Alltag werden.

Ursprung der Massage

Die Breuss Massage geht auf Rudolf Breuss (1899 bis 1990) zurück, der sich insbesondere in der Alternativmedizin einen Namen gemacht hat. Neben unterschiedlichen Ansätzen zur Krebstherapie entwickelte er auch eine Massagetechnik, bei der ohne Druck im Bereich der Bandscheiben und entlang der Wirbelsäule gearbeitet wird. Wichtig ist, dass die Massage komplett schmerzfrei abläuft und ohne den sonst üblichen Einsatz von unterschiedlichen Druckmethoden.

Unterstützend wird bei der Breuss Massage Johanniskrautöl eingesetzt – dieses dient nicht nur zur Entspannung, sondern soll die Regeneration der Bandscheiben anregen und zusammen mit der Massage zu einer Streckung der Wirbelsäule führen. Durch das größere Platzangebot soll so den Bandscheiben die Möglichkeit gegeben werden, sich ausreichend zu regenerieren.

Grundgedanke und fundamentale Überlegungen

Kerngedanke der Breuss Massage ist die Vorstellung, dass es keine verbrauchten Bandscheiben gibt – sondern lediglich degenerierte. Das entspricht nicht ganz der Meinung der allgemeinen Schulmedizin und hat daher in der Vergangenheit für einige Kritik gesorgt. Die Schulmedizin geht davon aus, dass Bandscheiben ab einem bestimmten Zeitpunkt als „verbraucht“ gelten und ab dann nur noch symptomatisch behandelt werden können. Klassische Beschwerden sind der Hexenschuss oder noch allgemeiner ein Bandscheibenvorfall – beides Erkrankungen, die die Bewegungsfreiheit nachhaltig einschränken und einer ärztlichen Behandlung bedürfen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Breuss Massage nicht nur Rückenschmerzen und Bewegungseinschränkungen nachhaltig verbessern kann. Auch seelische Blockaden, Ängste und Hemmungen lassen sich durch den gezielten Einsatz der Breuss Massage beseitigen.

Ablauf der Massage

Bei der Breuss Massage liegt der Patient auf dem Bauch. Die Umgebung sollte ruhig und unaufgeregt sein und der Entspannung nicht entgegenwirken. Der Masseur arbeitet sich nun ausgehend vom Steißbein entlang der Wirbelsäule nach oben und wieder zurück – Ziel ist die Streckung der Wirbelsäule durch sanftes, aber bestimmtes Streichen.

Anschließend wird der Bereich rund um die Wirbelsäule satt mit Johanniskrautöl eingerieben und erneut eine Streckung durchgeführt. Das Johanniskrautöl überzeugt in der Anwendung und Therapie durch seine Wirkung gegen Schmerzen Verspannungen, aber auch durch entspannende und tiefenwirksame Effekte.

Der Abschluss der Breuss Massage wird durch das Auflegen von Seidenpapier eingeleitet. Dieses wird auf die behandelte Hautpartie aufgelegt und soll durch die feinstofflichen Eigenschaften in Verbindung mit dem aufgetragenen Johanniskrautöl auch in den tieferen Gewebeschichten eine Verbesserung der Gesamtsituation bewirken.

Besonderheiten

Im Gegensatz zur klassischen Massage wird bei der Breuss Massage die Wirbelsäule direkt in die Massagearbeit miteinbezogen. Das ist ungewöhnlich, denn normalerweise erfährt dieser Bereich keine direkte Einwirkung durch den Masseur oder Therapeuten.

Die Breuss Massage beruht nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen – sie ist vielmehr eine Kombination verschiedener Ansätze und nutzt dabei auch die Einflüsse der Naturheilkunde und Alternativmedizin. Erfahrungsgemäß profitieren Patienten aber durch die energetische Wirkung der Breuss Massage und können bei chronischen Schmerzen eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität verbuchen.

Gelenkschmerzen
Bei schmerzenden und knackenden Gelenken verschafft die Ayurveda Massage Linderung
Muskelschmerzen
Muskeln werden durch eine Ayurveda Massage gelockert und entspannt
Bluthochdruck
Diese Massage eignet sich hervorragend zur Senkung des Buthochdrucks
Stress
Stressfolgen können gezielt behandelt werden
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017