Blüten und Bürste
Schulter wird Massiert
Blüten und Steine
Nackenmassage

Seit über 40 Jahren gehört die Bowen Massage und Bowen Therapie zu den angewandten Therapieformen der manuellen Heilmethode. So geht es bei der Bowen Therapie, entwickelt von Tom Bowen darum, die Selbstheilungskräfte des menschlichen Organismus zu heilen. Akute oder chronische Schmerzen können auf diese Art und Weise beseitigt werden, sodass unzählige Leiden wie Rückenschmerzen, Ischias Probleme, Knöchelverstauchungen oder Schulterschmerzen geheilt und beseitigt werden können. Ebenso lässt sich Migräne, Stress und eine innere Angespanntheit effektiv mindern. Alles in allem geht es um eine sanfte Nervenstimulation.

Wirkungsweisen der Bowen Massage

Laut Bowen entstehen Schmerzen und Beschwerden aufgrund von ständiger Fehlhaltung des Körpers und durch eine falsche Belastung. So werden Gelenke häufig zu stark oder auf die falsche Art belastet. Das Ziel der Bowen Massage ist es, sanfte Bewegungen zu übertragen und die Muskeln, Sehnen und Bänder zu entspannen. Wichtig ist, dass sich der Körper in einer Ruhephase befindet und in eine Tiefenentspannung findet. Nur so kann sich der Organismus, der Geist und alles was damit zusammenhängt, wieder neu ausrichten. Ziel der Bowen Massage ist es, seinen Körper in ein schmerzhaftes Gleichgewicht zu bekommen.

Vorgehensweise der Bowen Massage

Bei der Bowen Massage behält der Masseur im Vergleich zu anderen Massageformen nicht ständig Kontakt zum Menschen. Immer wieder werden kleine, zwei minütige Pausen eingelegt, die dem Körper Zeit geben sollen, die empfangenen Signale zu verarbeiten. Während dieser Pausen oder Entspannungsphasen werden Decken genutzt, die den Körper warm halten sollen. So werden folglich körpereigene Kräfte aktiviert, die Muskeln entspannt und das Nervensystem ausbalanciert. Es ist wie ein Neubeginn, eine Regeneration auf allen Ebenen.

Die Bowen Massage behandelt keine Krankheit

Ziel der Bowen Massage ist es aber nicht, effektiv und gezielt auf eine Krankheit loszugehen. Vielmehr sollen die grundlegenden Aspekte für die Gesundheit verbessert, bzw. aktiviert werden. So kann das Blut- und Lymphsystem angeregt werden und sich tiefgreifend verändern. Muskeln, Organe und andere Körperteile werden beeinflusst, sodass letztendlich ein rundes Zusammenspiel aller Funktionen im Körper entsteht. Jeder Organismus ist im Grunde in der Lage, sich selbst zu heilen. Viele Schmerzen basieren sogar ausschließlich auf psychischen Grundlagen und nicht auf körperlichen Symptomen. Letztendlich lassen sich aktute und chronische Krankheitsbilder heilen, so auch Bandscheibenschäden, Fehlhaltungen der Wirbelsäule, Asthma, Migräne, Kieferprobleme, Tennisarme und viele weitere Erkrankungen.

Die Bowen Massage als ergänzende Therapie

Gestresstes Gewebe wird während einer Bowen Anwendung darauf hingewiesen, dass es ein Problem hat. Muskeln erhöhen die Spannung noch einmal, ehe sie sich komplett löst. Dies passiert jedoch nicht in Form von hartem Druck, vielmehr geht es um sehr zarte Bewegungen. Ab und an kann diese Behandlungsform nach Bowen auch etwas wehtun. Dies ist allerdings notwendig, damit sich das Gewebe im Anschluss vollständig entspannen und loslassen kann. Nur so können die Selbstheilungskräfte angemessen im Körper wirken und das Nervensystem regulieren. Sehr viele körperliche Beschwerden basieren auf psychischer Ebene, vor allem dann, wenn keine klare Diagnose oder Ursache gefunden werden kann. Dann können Menschen schon einmal extrem verzweifeln. Und oft liegt die Ursache dann nur in einer emotionalen Blockade, welche gelöst werden will, sich aber aktuell noch an seiner empfindlichsten Stelle im Körper sammelt.

Gelenkschmerzen
Bei schmerzenden und knackenden Gelenken verschafft die Ayurveda Massage Linderung
Muskelschmerzen
Muskeln werden durch eine Ayurveda Massage gelockert und entspannt
Bluthochdruck
Diese Massage eignet sich hervorragend zur Senkung des Buthochdrucks
Stress
Stressfolgen können gezielt behandelt werden
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017