Blüten und Bürste
Schulter wird Massiert
Blüten und Steine
Nackenmassage

Die Wirkung der bioenergetischen Massage ähnelt derjenigen der Akupunktur. So gibt es inzwischen zahlreiche Studien darüber, dass die bioenergetischen Massagen vor einem Schlaganfall, Herzinfarkten oder Nervosität und Schlafstörungen vorbeugend wirken. Auch während gewisser Rehabilitationsprozesse kann eine bioenergetische Massage begleitend helfen. Die Erfolge nach einer solchen Anwendung sind bekannt, überwiegend auch unter Frauen während der Wechseljahre oder bei diversen Beschwerden von PMS.

Was passiert während einer bioenergetischen Massage?

Die Massagetechniken lösen Verspannungen und beruhigen unter anderem Hyperaktivität. Auch konnte man schon bei ADS Patienten positive Effekte verzeichnen, in einigen Fällen konnten die Symptome sogar komplett beseitigt werden. In der Logopädie wird die bioenergetische Massage gegen Stimm- und Sprachblockaden bereits seit einigen Jahren erfolgreich umgesetzt. Angewendet werden lediglich sanfte Massagegriffe und leichte Schwingungen. Der Körper soll zur Ruhe kommen und seinen eigenen Rhythmus finden. Die Durchblutung von Gewebe und der Organe wird angeregt. Viele organische Erkrankungen wurden dadurch schon positiv beeinflusst und der Heilungsprozess unterstützt.

Wozu wird die bioenergetische Massage angewandt?

Im Beruf und für den Sport fehlt es manchmal an Energie oder Leistungsfähigkeit. Um diese zu steigern, kann eine bioenergetische Massage angewandt werden. Auch Menschen, die mit Ängsten oder Nervosität und Schlafstörungen durchs Leben gehen, können durch die sanften Handgriffe von diesen Gefühlen befreit werden. Seelische Krisen durchleben alle Menschen früher oder später, sodass diese sich in Depressionen oder Wut und Ärger niederschlagen. Bioenergetische Massagen befreien von innerer Wut und lösen Neurosen oder Depressionen. Innere Ruhe und seelische Stabilität wird wieder hergestellt, Schmerzen und einhergehende Verspannungen dürfen sich wieder lösen. Dies wirkt sich auch auf ein harmonisches Herz-Kreislauf-System aus, sogar bei Nierenproblemen konnten schon Erfolge verzeichnet werden.

Was die Haut und die Gesichtsmuskulatur betrifft, so wirkt die bioenergetische Massage wie einem Gesichtslifting. Das Bindegewebe wird gestrafft, was sich nicht nur bei Falten positiv auswirkt, sondern auch gegen Cellulitis hilft. Bei Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden zeigen sich ebenfalls gute Erfolge, vor allem wenn Frauen regelmäßig an starken Schmerzen während der Periode leiden. Kopf- und Migränebeschwerden sind in diesem Zusammenhang ebenfalls einfach auszuleiten. Das innere Wohlbefinden wird gesteigert und eine gesunde Ausgeglichenheit stellt sich ein.

Erfahrungen werden in unseren Zellen gespeichert

Stress, Ängste und andere Erlebnisse, die den menschlichen Organismus belasten, zeigen sich in Gewebe- und Muskelverspannungen. Und dies auf völlig unterschiedliche Art und Weise, oft ist es ein Teufelskreis zwischen Schmerz und negativer Erinnerungen. Bei der bioenergetischen Massage zielt man auf die Meridiane und die wichtigsten Akupunkturpunkte der TCM ab. Dort soll der Energiefluss reguliert werden, Verletzungen und Traumen werden gelöst und Schmerzen damit gelindert. Egal ob es sich um den Kreislauf, die Nerven, die Atmung oder die Verdauung dreht, überall kann die bioenergetische Massage helfen.

Fakt ist, dass unser Bewusstsein versucht, über den Körper mit uns zu kommunizieren. Wenn etwas nicht stimmt, zeigen sich diverse Symptome, die nicht immer etwas mit diesem Körperareal zu tun haben müssen. So können psychosomatische Schmerzen überall und immer auftreten, ohne dass ein Körperteil erkrankt ist. Während einer bioenergetischen Massage lassen sich solche psychischen Blockaden lösen. Man geht befreiter seinen weiteren Weg, sofern man sich auch auf diese Form der Massage einlassen kann.

Gelenkschmerzen
Bei schmerzenden und knackenden Gelenken verschafft die Ayurveda Massage Linderung
Muskelschmerzen
Muskeln werden durch eine Ayurveda Massage gelockert und entspannt
Bluthochdruck
Diese Massage eignet sich hervorragend zur Senkung des Buthochdrucks
Stress
Stressfolgen können gezielt behandelt werden
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017