Blüten und Bürste
Schulter wird Massiert
Blüten und Steine
Nackenmassage

Immer häufiger hören wir von der so genannten Balinesischen Massage, denn immer mehr taucht sie auch in Deutschen Spars auf und wird als lohnenswertes Erholungsprogramm angeboten. Genau aus diesem Grund lohnt es sich auch, dem Ursprung und der Vorgehensweise einer solchen Massage auf den Grund zu gehen. Immerhin stammt diese Massageform nicht aus unseren Kreisen und wird eine entsprechende Bedeutung für diejenigen haben, welche die Massage durchführen oder in ihrem Kulturkreis integriert haben.

Traditionell indonesische Heilmethode

Bei der Balinesischen Massage handelt es sich um eine traditionelle Heilmethode aus Indonesien. Zu vergleichen ist diese Massageart mit der Lomi-Lomi Nui Massage. Gearbeitet wird natürlich mit den Händen, allerdings gehen die Bewegungen fließend ineinander über. Der Masseur arbeitet dabei mit mehr oder weniger Druck und verwendet neben seinen Händen öfter einmal die Unterarme. Mit diesen kann der Masseur nämlich den Druck verstärken oder diesen auf andere Art und Weise ausüben. Bei der Balinesischen Massage geht es um eine Mischung aus verschiedenen Streichbewegungen und dem nötigen Druck. Gleichzeitig wird der Masseur die entsprechenden Stellen kneten oder gar dehnen. Wichtig zu erwähnen ist aber, dass die Balinesische Massage nichts mit der Thai Massage gemeinsam hat. Traditionell arbeitet man bei dieser Form mit Kokosöl, welches vorab erwärmt wird und somit in flüssiger Form zur Verfügung steht. Das Kokosöl verströmt während der Massage einen wohltuenden Duft, während es die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt und in diese einzieht. Ja, dem Kokosöl werden viele heilende und pflegende Eigenschaften zugesprochen.

Wirkung und Dauer der Balinesischen Massage

Tiefe Zufriedenheit und ein ruhender Geist

Laut traditioneller Balinesischer Heilmedizin ist der Körper eines Menschen in der Lage, sich vollständig von alleine zu regenerieren. Dies ist nur dann möglich, wenn der Körper seine innere Ruhe finden kann. Bei dieser Wellnessbehandlung werden diese Aspekte durch fließende Bewegungen übertragen, der Körper entspannt, der Geist kann ruhen und die innere Mitte ist wieder gefunden. Ist der Energiefluss erst einmal wieder im Gange, so können sich innere Verspannungen komplett lösen. Kein Wunder, dass nach einer Balinesischen Massage schon so mancher Sportler schmerzfrei aus dem Behandlungsraum spazierte.

Gelenkschmerzen
Bei schmerzenden und knackenden Gelenken verschafft die Ayurveda Massage Linderung
Muskelschmerzen
Muskeln werden durch eine Ayurveda Massage gelockert und entspannt
Bluthochdruck
Diese Massage eignet sich hervorragend zur Senkung des Buthochdrucks
Stress
Stressfolgen können gezielt behandelt werden
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017