Öl und Handtücher
Entspanntes Gesicht
Kerzen, Blüten, Steine
Frau mit Steinen auf der Wirbelsäule

Es ist ganz leicht möglich, sich selbst ohne Zuhilfenahme einer weiteren Person Erholung und Entspannung zu verschaffen. Als Anleitung zur Selbstmassage bietet sich hierfür die Massagetechnik Swara-Abhyana – ein Teil der Ayurveda – an.

Anleitung zur Selbstmassage - Swara-Abhyana Massage

Hierbei werden mindestens das Gesicht, die Ohren, die Kopfhaut, die Hände, die Füße und die Wirbelsäule eingeölt. Das Öl wird mit leichtem Druck von den Fingerspitzen in die Haut einmassiert.

Generell ist es dem körperlichen Wohlbefinden zuträglich, sich die Körperpartien täglich einzuölen.
Bei Kopfschmerzen lohnt es sich, folgende Massagetechnik auszuprobieren.

Anleitung zur Selbstmassage zur Linderung von Kopfschmerzen

Die Fingerspitzen vom Zeigefinger und vom Mittelfinger werden an die Schläfen gelegt und sodann mit sanften, kreisenden Bewegungen massiert. Ein paar Minuten später wird der Kopf auf die Art umfasst, dass sich die Daumen am Hinterkopf befinden und die Zeige- und Mittelfinger an die Stirn reichen. Nun wird wieder in kreisenden Bewegungen massiert.

Diese Anleitung zur Selbstmassage ist besonders schnell und einfach und in akuten Notfällen besonders hilfreich!
Kopfschmerzen
Massagen gegen Kopfschmerzen können vorbeugend durchgeführt werden
Migräne
Die Gesichtsmuskeln werden ausgiebig behandelt
Ayurveda Massage
Gehört mit zu den ältesten Massagetechniken
Massagegriffe
Die Fiktration eignet sich hervorragend zur Selbstmassage
Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | © 2008 - 2017